1. NRW
  2. Krefeld

Adventskalender: Türchen zur Krefelder Badkultur aus der Vergangenheit

Adventskalender : Türchen zur Badkultur aus der Vergangenheit

Das Türchen am 6. Dezember des WZ-Adventskalenders gewährt einen Einblick in den vergehenden Glanz bürgerlicher Badkultur.

Der Raum, den Architektin Jutta Heintz vom städtischen Gebäudemanagement für uns geöffnet hat, kann sogar feudal genannt werden. Es ist das sogenannte Kaiser-Bad im historischen Stadtbad Neusser Straße.

Das zu den schönsten Badeanstalten des Landes gehörte und heute, bis auf Bereiche, die vom Verein Freischwimmer für kulturelle und gesellschaftliche Projekte genutzt werden, nicht der Öffentlichkeit zugänglich ist. Es lässt sich träumen von einer hoffentlich wieder goldenen Zukunft für diese Zeitkapsel.

 Die Architektin der Stadt Krefeld, Jutta Heintz, hat uns in das Kaiserbad hinein gelassen.
Die Architektin der Stadt Krefeld, Jutta Heintz, hat uns in das Kaiserbad hinein gelassen. Foto: Jochmann, Dirk (dj)
(Laki)