1. NRW
  2. Krefeld

Karneval: Abschied nach der Urkunde

Karneval : Abschied nach der Urkunde

Helmut Kollekowski als Karnevalistischer Ehrenbürger geehrt.

Von wegen stiller Monat, der Karneval meldete sich lautstark aus dem Sommerschlaf zurück. Im Stadtwaldhaus eröffnete das Comitee-Crefelder-Carneval (CCC) am Samstagabend die Session 2019/2020 mit einem bunten Programm. Im Mittelpunkt stand die Ernennung von Helmut Kollekowski zum neuen Närrischen Ehrenbürger und die Verabschiedung des scheidenden Prinzenpaares Andreas II. und Claudia II. (Dams).

Programmplaner Johannes Kockers hatte mit der Einladung der Altstädter Funken von 1928 aus Monheim einen guten Griff getan. Schon der Trommelwirbel beim Einzug drang durch Mark und Bein und das große Korps präsentierte vollendeten Gardetanz und eine Viertelstunde Kölsche Tüen. Mit dem Versprechen auf Wiederkehr gab man die Bühne wieder frei und zwischen Kürbiscremsüppchen und Ochsenbäckchen verlieh CCC-Vizepräsident Albert Höntges zum dritten Mal den vor Jahren geschaffenen CCC-Verdienstorden. Nach seinem Vorgänger Horst Hannappel ehrte man den Stadtbeamten Hans Joachim Hofer. Der hatte als Eventmanager stets die Großereignisse wie auch den Karnevalszug betreut.

Traditionsgemäß übergibt der CCC zum Sessionsstart dem Karnevalistischen Ehrenbürger die Urkunde. Es ist für 2020 der General der Prinzengarde, Helmut Kollekowski, als 43. einer großen Schar. „Kolle“ ist in Dinslaken geboren und kam berufsbedingt 1972 nach Krefeld. Erst Mitglied bei den Möschemännekes, kam er 1987 zur Prinzengarde und übernahm auch da zahlreiche Vorstandsposten. Einen besonderen Einsatz zeigt Kolle seit Jahren im Karnevalsmuseum im Turm des Fischelner Rathauses. Der pensionierte Bürokaufmann ist zuständig für das Bestandsverzeichnis. Unter den Klängen der Prinzengardekapelle  mit „Echte Frönde stond zesamme“ empfing er gerührt die Urkunde. Und weil er in Kürze zu seinen Angehörigen zurück ins Ruhrgebiet zieht, bekam er vom Prinzengarde-Präsident Christian Cosman einen Gutschein für die kommenden Veranstaltungen. Dann kann er mit seiner Frau im Parkhotel übernachten.

Noch ein Abschied war fällig. Das scheidende Prinzenpaar Andreas II. und Claudia II. legte seinen Ornat ab und wurde für seine Verdienste um das Brauchtum begeistert gefeiert. Als Ex-Prinz und Ex-Prinzessin werden sie nun diese „starke Truppe“ verstärken.

 Rechtzeitig zum Sessionsstart liegt auch der vom CCC herausgegebene Kalender 2020 vor. Auf 40 Seiten gibt es die Termine bis Aschermittwoch. Das Heft ist bei den Vereinen und in Ticket-Shops zu haben.