A57: Einschränkungen zwischen Meerbusch und Krefeld-Oppum

A57 : Einschränkungen zwischen Meerbusch und Krefeld-Oppum

Aufgrund von Gehölzpflege kommt es auf der A57 zu Behinderungen. Autofahrer müssen mit Stau rechnen.

Zwischen dem Autobahnkreuz Meerbusch und der Anschlussstelle Krefeld-Oppum kommt es von Mittwoch bis Donnerstag (20./21.2.) in Fahrtrichtung Goch zu Behinderungen.

Zwischen 10 und 14 Uhr wird aufgrund von Gehölzarbeiten die Überholspur der A57 gesperrt. Autofahrern wird geraten etwas mehr Zeit einzuplanen, da es zu Stau kommen könnte.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung