Pendler brauchen Geduld Bauarbeiten auf A44 zwischen Krefeld und Neersen verzögern sich weiter

Krefeld · Ende 2023 sollten die Arbeiten auf der A44 zwischen Krefeld und Neersen ursprünglich abgeschlossen sein – doch dieser Termin lässt sich nicht mehr halten. Der aktuelle Stand im Überblick.

 Die Autobahn 44 zwischen dem Kreuz Neersen und Krefeld ist seit Anfang 2021 eine Baustelle. 

Die Autobahn 44 zwischen dem Kreuz Neersen und Krefeld ist seit Anfang 2021 eine Baustelle. 

Foto: Ja/Jochmann, Dirk (dj)

Genervte Berufspendler, die täglich auf der Autobahn 44 zwischen Krefeld und Mönchengladbach unterwegs sind, kennen das schon: „Sperrung dauert länger“, „Nur ein Streifen frei“, „Auffahrt noch länger dicht“ – Schlagzeilen wie diese sind seit dem Frühjahr 2021 regelmäßig zu lesen. Denn die damals begonnene „grundhafte Erneuerung“ der Fahrbahn läuft nicht ganz reibungslos. Weshalb sich auch der ursprünglich vorgesehene Fertigungstermin nicht halten lässt.