90-Jähriger Autofahrer fährt auf

90-Jähriger Autofahrer fährt auf

Der 46-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Krefeld. Bei einem Auffahrunfall hat sich am Samstag nachmittag ein 46-jähriger Opel-Fahrer aus Krefeld so schwer verletzt, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Gegen 15.50 Uhr war ihm auf der Untergathin Oppum ein 90-jähriger Daihatsu-Fahrer aus Meerbusch aufgefahren. Der 46-Jährige hatte laut Polizeibericht verkehrsbedingt bremsen müssen.

Der 46-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr von Westdeutsche Zeitung