Blaulicht 74-Jährige nach Bus-Unfall am Krefelder Hauptbahnhof in Lebensgefahr

Krefeld · Eine Seniorin ist in der Nähe des Hauptbahnhofs von einem Linienbus erfasst worden. Die 74-Jährige schwebt weiterhin in Lebensgefahr.

 Bei dem Unfall am Hauptbahnhof gab es eine Schwerverletzte.

Bei dem Unfall am Hauptbahnhof gab es eine Schwerverletzte.

Foto: Alex Forstreuter

Eine 74-Jährige ist am Montag um kurz vor 16 Uhr von einem Linienbus am Krefelder Hauptbahnhof erfasst worden. Die Seniorin wurde dabei nach ersten Angaben der Polizei lebensgefährlich verletzt. Nach Polizeiangaben schwebt die Frau am Dienstagmorgen weiterhin in Lebensgefahr. Im Bus wurde eine Frau bei der Bremsung leicht verletzt.

In der Krefelder Innenstadt kam es in der Folge zu Verkehrsbehinderungen. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die Unterführung zwischen der Saumstraße und der Straße „Am Hauptbahnhof“ gesperrt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls, die gebten werden sich unter der Telefonnummer 02151/6340 zu melden.

(neuk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort