1. NRW
  2. Krefeld

48 Krefelder sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert

Drei neue Infektionen : 48 Krefelder sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert

In Krefeld gibt es am Donnerstag drei neue Infizierte, drei weitere Personen gelten als genesen. Am Mittwoch wurden 40 Verstöße gegen die Maskenpflicht festgestellt.

Drei neue Corona-Fälle meldet der Fachbereich Gesundheit der Stadt. Da drei weitere Personen als genesen geführt werden, bleibt aktuell die Gesamtzahl der infizierten Krefelder wie am Mittwoch bei 48. Im Krankenhaus befindet sich demnach nur noch eine Person (am Vortag zwei), diese muss aber intensiv-medizinisch behandelt und auch beatmet werden. Die 7-Tages-Inzidenz ist auf zehn zurückgegangen (am Vortag 13).

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in Krefeld insgesamt 743 Fälle bestätigt worden, davon gelten 671 als genesen. 24 Personen sind leider verstorben. Die Zahl der Quarantänen beträgt 2446.

Verstöße gegen die Maskenpflicht

Der Ordnungsdienst hat am Mittwoch zwischen 16.30 Uhr und 21.30 Uhr Fahrkartenkontrolleure der Stadtwerke Krefeld begleitet. Insgesamt seien dabei 40 Ansprachen wegen Verstoßes gegen die Maskenpflicht in Straßenbahnen und an Haltestellen erforderlich gewesen. Davon sei in 31 Fällen die Mund-Nasen-Bedeckung nicht richtig getragen worden, eine Person hatte keine dabei. Diese Person wurde nach Aufnahme der Personalien der Bahn verwiesen.

(red)