40-jährige Krefelderin angefahren - Fahrer flüchtet vom Unfallort

Fahrerflucht : 40-jährige Krefelderin angefahren - Fahrer flüchtet vom Unfallort

Eine 40-jährige Krefelderin ist am Montagmorgen von einem unbekannten Pkw angefahren worden, als sie eine Kreuzung überquerte. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, ist am Montagmorgen eine 40-jährige Fußgängerin von einem Wagen angefahren worden, als sie die Kreuzung aus Bahnstraße, Oppumer Straße und Dießemer Straße überquerte. Der Autofahrer habe sich vom Unfallort entfernt, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Gegen 7:30 Uhr soll die Krefelderin bei Grün die Kreuzung überquert haben. Dabei wurde sie von einem Wagen angefahren, der von der Dießemer Straße links auf die Oppumer Straße einbog. Er touchierte die 40-Jährige und fuhr stadtauswärts weiter, ohne anzuhalten. Die Frau wurde leicht verletzt.

Da es an diesem Morgen dunkel und verregnet war, konnte die Frau keine Angaben zum Fahrzeug machen. Die Polizei Krefeld nimmt Hinweise unter der Rufnummer 02151/6340 entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung