1. NRW
  2. Krefeld

26-jähriger Krefelder nach Auffahrunfall leicht verletzt

Verkehrsunfall : 26-jähriger Krefelder nach Auffahrunfall leicht verletzt

Eine 30-jährige Frau aus Kempen ist an der Kreuzung Gladbacher Straße / Oberschlesienstraße mit ihrem Auto auf einen stehenden PKW aufgefahren.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall um 13:00 Uhr am Samstagmittag. Ein 26-jähriger Krefelder wurde leicht verletzt.

Die 30-jährige Kempenerin war auf der Gladbacher Straße in Fahrtrichtung Oberschlesienstraße unterwegs, als sie an der Kreuzung nach links auf die Oberschlesienstraße einbiegen wollte. Dabei übersah sie einen PKW der verkehrsbedingt warten musste. Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den PKW eines 26-jährigen Krefelders auf. Der Krefelder wurde bei dem Auffahrunfall leicht verletzt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des Krefelders auf einen PKW Nissan aufgeschoben. Der 53-jährige Fahrer aus Remscheid blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf ca. 12500 Euro.

(red)