1. NRW
  2. Krefeld

16 Jahre und ein erfolgreicher Ringer

16 Jahre und ein erfolgreicher Ringer

Ben Haeffner kann sich nichts Schöneres vorstellen.

Ben Haeffner, 16 Jahre, ist seit elf Jahren Mitglied beim KSV Germania Krefeld und ringt für sein Leben gern. Sein Vater, Jochen Haeffner, Trainer im Verein, hat ihn erst auf diese Idee gebracht: „Ich hatte gar keine andere Möglichkeit, weil mein Vater das auch macht.“ Das soll aber nicht heißen, dass er es nicht gerne täte. „Was anderes könnte ich mir auch nicht vorstellen. Vielleicht sonst Boxen, aber generell auf jeden Fall Kampfsport“, sagt der 16-jährige Ben Haeffner.

Er geht drei bis vier Mal in der Woche zum Ringen, aber er versucht jeden Tag, etwas zu machen. Seit einem Jahr trainiert er deswegen zusätzlich Kraft — auch beim KSV Germania.

Auch dem jungen Ringer ist klar, Sport verbindet, denn einige seiner besten Freunde trainieren mit ihm zusammen. Ben Haeffner war bereits zweimal erfolgreich bei den deutschen Meisterschaften dabei. Vor vier Jahren wurde er Sechster und in diesem Jahr Fünfter bei den nationalen Meisterschaften. Auch nächstes Jahr plant er, wieder teilzunehmen. Für ihn bietet Krefeld ausreichend sportliche Aktivitäten, zum Beispiel Fußball und Eishockey fallen ihm spontan ein.