15 neue Aussteller beim Flachsmarkt

15 neue Aussteller beim Flachsmarkt

Irmgard Wissing präsentiert ihre Weidenfiguren. Sie ist 2018 das erste Mal in Linn dabei.

Linn. Die Figuren aus Weidenruten von Irmgard Wissing verzaubern den Betrachter und lassen ihn staunend zurück. Was das Geheimnis hinter ihren fantasievollen Figuren ist, stellt die 54-Jährige aus Senden (bei Münster) von Samstag, 19., bis Montag, 21. Mai, erstmals beim Krefelder Flachsmarkt rund um Burg Linn zur Schau. Irmgard Wissing ist eine von 15 neuen Ausstellern auf dem diesjährigen Flachsmarkt. Sie hat sich auf die Weidenverarbeitung zu Kunstobjekten spezialisiert. An ihrem Stand können Besucher miterleben, wie sie dem Geflecht aus Weidenruten Leben einhaucht.

Vor allem Figuren kindlicher Art und Tiere wird sie ausstellen. Vor Ort fertigt sie Ferkel- und Schweinefiguren an. Ihre Weidenwerke — hauptsächlich Kinderfiguren — hat sie bereits auf zahlreichen Märkten ausgestellt. Ihre Auftragsarbeiten finden sich in vielen Gärten. Wissing ist gelernte Gärtnerin sowie studierte Gartenbau-Ingenieurin. Viele Jahre arbeitete sie in einer Gärtnerei. Die 54-Jährige bietet heute Kurse im Münsterland an. „Als Mutter von zwei Söhnen habe ich mich in Waldorf-Kindergarten und Waldorf-Schule engagiert und mit den Kindern erste Körbchen und Dekorationsobjekte aus Weide geflochten“, erinnert sich Wissing an die Anfänge. Mit den Jahren seien neben der Begeisterung auch die Fähigkeiten gewachsen. „Weidenfiguren werden eher selten gefertigt und sind noch neu auf dem Markt“, erläutert Wissing, die ihre Werke nach eigenen Entwürfen gestaltet. Kern der Figuren ist stets ein geschweißtes Eisengrundgerüst, das alle Proportionen detailgetreu berücksichtigt. Dieses wird mit eingeweichten Weidenruten umwickelt. Ein Material, das die gegensätzlichen Eigenschaften Geschmeidigkeit und Widerspenstigkeit vereint. Das Besondere sei die Ausstrahlung der Figuren: Vitalität, Lebensfreude, Bewegungsdynamik, Gelassenheit und Leben im Hier und Jetzt seien die Kernaussagen.

Wissing ist eine von rund 15 Handwerkern, die 2018 das erste Mal zum Krefelder Flachsmarkt kommen. An die 300 Aussteller werden erwartet. Red