Kommentar: Krankenhauslandschaft in NRW ist ein Therapiefall

Meinung : Krankenhauslandschaft in NRW ist ein Therapiefall

Zwar ist die Krankenhauslandschaft schon lange selbst ein Therapiefall, nur liegt der Operationssaal in diesem Fall mitten im Haifischbecken des Gesundheitswesens.

Minister Laumann ahnt, was ihm bevorsteht: „Das Krankenhaus ist ein Teil der Sicherheit der Bürger“, sagt er. Und wer weiß, wie bei Schließungen von Polizeiwachen auf der Klaviatur des Sicherheitsgefühls gespielt wird, hat ein Gefühl dafür, was in der Krankenhausdiskussion noch alles folgen kann, wenn es konkreter wird.

Zwar ist die Krankenhauslandschaft schon lange selbst ein Therapiefall, nur liegt der Operationssaal in diesem Fall mitten im Haifischbecken des Gesundheitswesens. Laumann hat sicherheitshalber bereits die Krallen ausgefahren: Konsens in Ehren, aber am Ende entscheidet das Ministerium. Damit lädt er sich aber auch die Alleinverantwortung für sein Versprechen auf: dass am Ende ein Weniger an Versorgungsangeboten ein Mehr an Versorgungsqualität bedeutet.

Mehr von Westdeutsche Zeitung