1. NRW

Kempen: 20. Hand in Hand Cup in Tönisberg​

Fußball : 20. Hand in Hand Cup in Tönisberg

24 Teams werden am Samstag zum Turnier für den guten Zweck erwartet.

(Red) Am 11. Juni wird in Tönisberg ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert. Der Hand-in-Hand-Cup, das größte Charity-Fußballturnier in NRW, findet zum 20. Mal statt. Los geht es auf der Sportanlage des VfL Tönisberg um 10 Uhr. 24 Mannschaften kämpfen dann um den Titel.

„Die Entwicklung dieses Turniers ist phänomenal. Wir haben 2003 mit acht Mannschaften auf der Platzanlage des SV St. Tönis angefangen, heute werden 24 Mannschaften in vier Gruppen um den Titel spielen, und wir müssen immer wieder Teams abweisen, weil die Veranstaltung sonst zu groß wird“, berichtet Phillip Foehde, Vorsitzender des Hand-in-Hand-Cup-Teams.

Dabei spielt das Sportliche beim Benefizturnier jedes Jahr nur eine untergeordnete Rolle. „Alle im Rahmen des Turniers eingenommenen Gelder kommen einem wohltätigen Zweck zugute“, so Foehde. Der Hand in Hand Cup e.V. organisiert das Benefizturnier sowie auch die anschließende „After-Soccer-Party“ – und das alles nebenbei und ehrenamtlich.

Aus einer Idee, entstanden an der Theke im Vereinsheim des VfL Tönisberg, wurde ein einzigartiges Charityturnier für Hobbymannschaften, das über die Grenzen von NRW hinaus bekannt werden sollte. Im Rahmen des Turniers konnten insgesamt mehr als 250 000 Euro für den guten Zweck gesammelt und diversen Projekten zugeführt werden, wie Delfin-Therapien oder Pferde-Therapien. Renn-Rollstühle wurden gekauft, ebenso wie Spezial-Fahrräder, Organisationen wie die Aktion Lichtblicke, Kinderheime und Kempener Kindergärten unterstützt. „Unser Fokus liegt in den letzten Jahren auf unserem ‚Herzensprojekt‘ Villa Sonnenschein, einem Förderverein zugunsten krebskranker Kinder in Krefeld, denen wir nicht nur den Löwenanteil der gesammelten Spenden zukommen lassen, sondern mittlerweile traditionell zu Ostern und Weihnachten mit vollgepackten Geschenkkörben einen Besuch abstatten“, so Foehde.

Das Turnier beginnt am Samstag um 10 Uhr im Capelli-Sportpark in Tönisberg und wird nach dem sportlichen Teil mit einer After-Soccer-Party enden.