NRW Anwohner sind vom Chaos am Verkehrsknoten genervt

Kaarst · An der Theodor-Heuss-Straße/Broicherdorfstraße treffen faktisch fünf Straßen aufeinander. Dieser Verkehrsknoten sorgt regelmäßig für gefährliche Situationen. Auch die Stadt spricht von einer verbesserungswürdigen Lage.

 Für das von der Theodor-Heuss-Straße kommende Auto gilt Tempo 30, für den Gegenverkehr Tempo 50.

Für das von der Theodor-Heuss-Straße kommende Auto gilt Tempo 30, für den Gegenverkehr Tempo 50.

Foto: Georg Salzburg (salz)

Kritisch fasst Anwohnerin Mareike Dietzfelbinger die Verkehrssituation an der Kreuzung Theodor-Heuss-Straße/ Broicherdorfstraße zusammen: „Das ist eine extrem komplizierte Lage.“ Abknickende Vorfahrt, eine Querungshilfe für Fußgänger ohne Beschilderung, Fahrradwege und die Einmündung der Straße „Im Dreeskamp“, die von der Alten Heerstraße beginnend an der Broicherdorfstraße in einem Parkplatz endet. Von diesem Parkplatz aus gibt es zwei voneinander unabhängige Ausfahrten, eine nach rechts und eine nach links. So treffen faktisch fünf Straßen aufeinander.