1. NRW

Johnson & Johnson-Impfstoff wohl gegen Corona-Delta-Variante wirksam

Corona-Varianten : Johnson & Johnson-Impfstoff wohl gegen Delta-Variante wirksam

Das Corona-Vakzin von Johnson & Johnson soll gegen die Delta-Variante wirksam sein. Das Unternehmen erklärt, der Impfstoff biete einen mindestens achtmonatigen Schutz.

Das Corona-Vakzin von Johnson & Johnson ist nach Angaben des Herstellers auch wirksam gegen die besonders ansteckende Delta-Variante. Dies hätten zwei Studien mit insgesamt 28 Teilnehmern ergeben, teilte das US-Unternehmen am Donnerstag (Ortszeit) mit. Es gab zudem bekannt, dass die Immunreaktion nach einer J&J-Impfung für mindestens acht Monate anhält.

Das Vakzin biete "dauerhaften Schutz gegen Covid-19" und wirke "neutralisierend gegen die Delta-Variante", erklärte der Forschungsvorstand von Johnson & Johnson, Paul Stoffels. Forschungschef Mathai Mammen erklärte, bisherige Studienergebnisse hätten gezeigt, dass der Impfstoff eine "starke neutralisierende Antikörper-Reaktion generiert, die nicht nachlässt, sondern sich vielmehr im Laufe der Zeit verbessert".

Zwei Studien mit insgesamt 28 Teilnehmern zeigten dem Unternehmen zufolge, dass die Antikörper und Immunzellen im Blut von J&J-Geimpften die Delta-Variante effektiv neutralisieren. Die Delta-Variante war zuerst in Indien aufgetreten und hat sich inzwischen weltweit ausgebreitet. Laut einem EU-Bericht könnte die Mutante bis Ende August für 90 Prozent aller Corona-Fälle in der EU verantwortlich sein.

(AFP)