1. NRW

Impftermine für die Jahrgänge 1944 und 1945

Impfkampagne : Impftermine für die Jahrgänge 1944 und 1945

Ab Freitag, den 16. April 2021, 8 Uhr können Termine für eine Corona-Impfung gebucht werden.

Das NRW-Gesundheitsministerium gibt die Impftermine für die Jahrgänge 1944 und 1945 frei. Die Terminbuchung erfolgt online über www.116117.de sowie telefonisch über die zentrale Rufnummer 116 117. Ein Einladungsschreiben wird in Kürze verschickt, ist aber zur Impfanmeldung nicht notwendig.

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann erklärt: „Innerhalb von etwas mehr als einer Woche konnten 226.000 Bürgerinnen und Bürger der Jahrgänge 1941 bis 1943 einen Impftermin vereinbaren. Eine Terminvereinbarung war unkompliziert möglich. Die Buchungssysteme waren stabil. Wir können die Terminbuchung nun zügig für weitere Jahrgänge öffnen. Damit nimmt das Impfgeschehen weiter Fahrt auf. Zum jetzigen Zeitpunkt haben damit 16,7 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen mindestens die Erstimpfung gegen SARS-CoV-2 erhalten.“

Bei Bürgeranfragen wenden Sie sich bitte an: 0211 855-5.

(weß)