1. NRW

Hochschulen wollen mindestens 20 Prozent Gas einsparen​

Energiekrise : Hochschulen wollen mindestens 20 Prozent Gas einsparen

Die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen haben sich freiwillig beim Wissenschaftsministerium dazu verpflichtet mindestens 20 Prozent Gas einzusparen. Die Heizungstemperatur soll dazu gering gehalten werden.

Die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen wollen ohne drastische Einschränkungen in Lehre und Forschung mindestens 20 Prozent Gas einsparen. „Es ist das klare gemeinsame Ziel von Land und Hochschulen, dass die Hochschulen geöffnet bleiben können und dass das Wintersemester ein Präsenzsemester wird“, sagte am Dienstag NRW-Wissenschaftsministerin Ina Brandes (CDU) in Düsseldorf.

Damit dies möglich sei, müssten auch die Hochschulen ihren Beitrag zum Energiesparen leisten. Sie hätten sich gegenüber dem Ministerium freiwillig dazu verpflichtet, in diesem Winter ihren Gasverbrauch um mindestens 20 Prozent zu reduzieren.

Ziel sei es dabei, die Auswirkungen auf die Studierenden so gering wie möglich zu halten. Gespart werden soll nach Angaben des Ministeriums vor allem durch eine geringere Heizungstemperatur in den Hochschulgebäuden.

(dpa/lnw)