1. NRW

Hattingen: 71-Jähriger leblos aufgefunden - Tötungsdelikt möglich

Bekannter wählt Notruf : Hattingen: 71-Jähriger leblos aufgefunden - Tötungsdelikt möglich

Ein Mann findet seinen 71-jährigen Bekannten leblos in dessen Haus auf und ruft die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte haben einen schlimmen Verdacht und informieren die Polizei.

Ein 68-jähriger Mann aus Hattingen hat am Dienstag gegen 11.50 Uhr den Notruf gewählt, weil er seinen Bekannten, einen 71-Jährigen, leblos in dessen Haus in Hattingen aufgefunden hat. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr zweifelten einen natürlichen Todesfall an und informierten die Polizei.

Ein Tötungsdelikt könne nicht ausgeschlossen werden, teilte die Polizei am Dienstagabend mit. Eine Obduktion soll die Todesursache klären. Die Ermittlungen dauern an.

(red)