1. NRW

Grenzkontrollen möglich: EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen

Corona-Liveblog : Grenzkontrollen möglich: EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen

Der Schreck aus dem Frühjahr 2020 sitzt noch tief: Einseitige Kontrollen an den Grenzen in Europa sorgten zu Beginn der Corona-Krise nicht nur für schlechte Stimmung, sondern auch für Megastaus. Zum EU-Gipfel ist das Thema erneut auf dem Tisch. Alle Entwicklungen und Infos im Liveblog.

  • Wie das Robert-Koch-Institut berichtet, liegt die Gesamtzahl der bestätigten Covid-19-Fälle in Deutschland inzwischen bei 2.088.400. Bundesweit gibt es 49.783 Todesfälle (Stand 20.01., 0 Uhr).
  • Weltweit ist die Zahl der gemeldeten Coronavirus-Infektionsfälle laut Johns-Hopkins-Universität auf 96.971.229 Fälle gestiegen. 2.077.628 Menschen sind bislang gestorben. (Stand 20.01, 15.07 Uhr)
  • In NRW gibt es laut Gesundheitsministerium 460.807 nachgewiesene Covid-19-Fälle und 9.636 Todesfälle. (Stand 20.01., 0 Uhr).
  • Hinweis: Die veröffentlichten Zahlen des NRW-Gesundheitsministeriums sowie des Robert-Koch-Instituts können von den Zahlen der städtischen Gesundheitsämter abweichen, weil die Daten verzögert übertragen werden. Diese Verzögerung kann bis zu zwei Tage betragen.
Initial rendered content