Glatte NRW-Straßen sorgen für viel Stau - hier stehen Sie am längsten

Berufsverkehr : Glatte Straßen in NRW sorgen für viel Stau - hier stehen Sie am längsten

Am Montagmorgen ist schon sehr viel los auf den teilweise glatten Straßen in NRW. Um kurz nach 9 Uhr sind es immer noch deutlich über 300 Kilometer Stau auf den Autobahnen im Bundesland.

Auf der A1 Richtung Köln staut es sich zwischen Burscheid und Kreuz Leverkusen-West in einer Baustelle auf etwa 7 Kilometern, zwischen Frechen und Kreuz Köln-Nord sind es etwa 9 Kilometer Stau. Richtung Münster hat es einen Unfall gegeben, zwischen Osnabrück-Nord und Kreuz Lotte/Osnabrück ist wegen der Bergungsarbeiten nur ein Fahrstreifen frei, Autofahrer müssen mit bis zu 10 Kilometern Stau rechnen.

Eine Warnmeldung gibt es für die A2 Richtung Dortmund, zwischen Vlotho-West und Herford-Ost liegt ein Kotflügel auf der Fahrbahn.

Auf der A3 Richtung Köln stockt der Verkehr zwischen Kreuz Oberhausen und Kreuz Oberhausen-West auf etwa 4 Kilometern. Zwischen Kreuz Breitscheid und Mettmann sind es 3 Kilometer stockender Verkehr. Richtung Oberhausen sind es zwischen Solingen und Mettmann etwa 6 Kilometer Stau.

Zwischen Laggenbeck und Osnabrück-Sutthausen auf der A30 hat es einen Unfall gegeben, hier sind es wegen der Bergungsarbeiten etwa 10 Kilometer Stau.

Auch auf der A46 ist schon einiges los, Richtung Düsseldorf zwischen Wuppertal-Barmen und Sonnborner Kreuz sind es 8 Kilometer. Zwischen Jüchen und Kreuz Neuss-West stockt der Verkehr auf ebenfalls 8 Kilometern. Richtung Wuppertal kommt es zwischen Haan-West und Wuppertal-Cronenberg zu Verzögerungen.

Zwischen Mönchengladbach-Hardt und Büderich steht der Verkehr auf der A52 immer wieder auf über 15 Kilometern.

Auch auf der A57 müssen Pendler Geduld mitbringen, Richtung Köln kommt es zu Verzögerungen auf etwa 10 Kilometern zwischen Kreuz Moers und Kreuz Meerbusch. Zwischen Dormagen und Kreuz Köln-Nord sind es 8 Kilometer Stau in einer Baustelle.

Auf der A555 hat es zwei Unfälle gegeben, in Richtung Köln zwischen Köln-Godorf und Kreuz Köln-Süd sind es noch 3 Kilometer stockender Verkehr. In Richtung Bonn sind es zwischen Bornheim und Kreuz Bonn-Nord 3 Kilometer wegen der Bergungsarbeiten.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung