NRW: Funkel vor Vertrag in Düsseldorf: „Das kriegen wir hin“

NRW: Funkel vor Vertrag in Düsseldorf: „Das kriegen wir hin“

Fußball-Lehrer Friedhelm Funkel soll noch vor dem Rückrundenauftakt am Samstag beim FC Augsburg einen neuen Vertrag beim Bundesligisten Fortuna Düsseldorf bekommen. „Das kriegen wir hin“, sagte Fortuna-Vorstandschef Robert Schäfer am Sonntag in der Sport1-Sendung „Doppelpass“.

Er sei sehr zuversichtlich, die Gespräche schnell abzustimmen, sagte der 42 Jahre alte Schäfer zu den bevorstehenden Unterredungen mit dem 65-jährigen Funkel.

Beide Seiten seien zunächst „zu dickköpfig“ gewesen, räumte Schäfer mit Blick auf den Freitag ein. Zu diesem Zeitpunkt hieß es, das Engagement Funkels beim Aufsteiger ende am 30. Juni 2019. Später hätten beide Seiten gemerkt, „dass wir uns noch einmal zusammensetzen sollten“. Das soll nun in den kommenden Tagen geschehen.

Vereinsmitteilung vom 12. Januar

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung