1. NRW

Fortunas U23 muss auf Oliver Fink verzichten

Regionalliga : Fortunas U 23 muss wohl ohne Oliver Fink nach Rödinghausen

Der Kapitän ist verletzt und kann die Reise nach Rödinghausen nicht mitmachen.

(td) In dieser Woche geht alles ein bisschen gemächlicher zu, und das ist auch gut so. Denn Fortunas Regionalliga-Fußballer müssen ihre Kraftreserven wieder auffüllen, die sie bis auf den letzten Tropfen ausgereizt haben. Fünf Spiele in zwei Wochen – ein solches Mammutprogramm stecken nur die wenigsten Mannschaften ohne Probleme weg. „Auch wenn wir viel rotiert haben, war das eine große Belastung für die Jungs“, sagt Chefcoach Nico Michaty.

Deshalb hat der 47-Jährige die Trainingswoche anders strukturiert als üblich. Am Montag, einen Tag nach der 0:1-Niederlage gegen die Schalker Zweitvertretung, absolvierten die Flingerner jeweils individuelle Laufeinheiten. „Die Jungs, die zuletzt viel gespielt haben, haben einen Plan für einen regenerativen Lauf bekommen“, berichtet Michaty. „Die anderen haben einen intensiven Lauf absolviert.“ Am freien Dienstag gab der Fußballlehrer seinen Schützlingen die Gelegenheit, einmal völlig abzuschalten, bevor am Mittwoch das erste Mannschaftstraining der Woche auf dem Programm stand.

Welche Not es tat, die körperliche und mentale Beanspruchung auf ein Minimum zu reduzieren, verdeutlichte das Spiel gegen die Gelsenkirchener. „Die Jungs haben alles reingelegt“, sagt Michaty mit dem Blick auf das zurückliegende Wochenende, „aber die zwei, drei letzten Prozent haben einfach gefehlt.“ In der Tat waren die Schalker in den entscheidenden Momenten spritziger, wacher und konsequenter. Ob der SV Rödinghausen am Samstag (14 Uhr, Häcker Wiehenstadion) eine ähnlich defensive Herangehensweise wie Schalke wählt, wird sich zeigen. Michaty bezeichnet den Gegner aufgrund des großen Umbruchs im Sommer als „nicht so klar einzuschätzen“. Einerseits hat der Meister – die Rödinghausener verzichteten aus infrastrukturellen Gründen auf die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation – als bisher einzige Mannschaft die U 23 von Borussia Dortmund besiegt, andererseits zuletzt aber auch überraschend gegen den SV Lippstadt verloren. Trotzdem ist sich Michaty sicher: „Rödinghausen hat ein Team, das am Ende im oberen Tabellen-Drittel landen kann.“ Das Spiel werden die Rot-Weißen höchstwahrscheinlich ohne Oliver Fink antreten. Der Routinier leidet an einer Muskelverhärtung.