Feuerwehrmann bei Jubiläumsfeiervorbereitung schwer verletzt

Feuerwehrmann bei Jubiläumsfeiervorbereitung schwer verletzt

Coppenrode (dpa/lnw) - Bei den Vorbereitungen für eine Jubiläumsfeier der freiwilligen Feuerwehr ist ein 19-Jähriger in Coppenrode im Hochsauerlandkreis schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der junge Feuerwehrmann durch ein Stahlseil im Gesicht getroffen, als ein Lkw die Straße passierte und ein über die Fahrbahn gespanntes Banner mit sich riss.

Zuvor hatte der 19-Jährige mit anderen Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr versucht, das Banner höher zu hängen und sich dazu auf ein Feuerwehrauto gestellt, sagte ein Polizeisprecher. Der Feuerwehrmann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr von Westdeutsche Zeitung