Ukraine und nötige Investitionen FDP-Politiker Otto Fricke: „Wir sind jetzt in Notzeiten“

Interview | Düsseldorf · Otto Fricke ist FDP-Haushaltspolitiker im Bundestag. Er spricht über die Ukraine, nötige Investitionen und einen Altschuldenfonds.

 FDP-Haushaltspolitiker Otto Fricke (l.)  im Gespräch mit Redakteur Olaf Kupfer in Krefeld.

FDP-Haushaltspolitiker Otto Fricke (l.)  im Gespräch mit Redakteur Olaf Kupfer in Krefeld.

Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Herr Fricke, erleben Sie als FDP-Haushaltspolitiker im Bundestag über die Regierungsbeteiligung derzeit mit der Coronakrise und dem Ukraine-Krieg so etwas wie einen Realitätsschock?