1. NRW

Fahrkartenkontrolle mit Folgen: E-Bike-Dieb im Zug nach Düsseldorf geschnappt

Fahrkartenkontrolle mit Folgen : E-Bike-Dieb im RE 1 nach Düsseldorf geschnappt

Ein 18-jähriger E-Bike-Dieb ist im Zug nach Düsseldorf geschnappt worden. Er tischte den Polizisten eine unglaubwürdige Geschichte auf.

Ein 18-jähriger Mann ist am 10. November im RE 1 von Köln nach Düsseldorf mit einem gestohlenen E-Bike erwischt worden, teilte die Polizei mit.

Der Mann konnte keinen Fahrschein vorzeigen, hatte aber das sehr hochwertige E-Bike im Wert von 2500 Euro dabei. Das macht den Kontrolleur stutzig. Er rief die Polizei.

Die Beamten kontrollierten den 18-Jährigen in Düsseldorf genauer. Der Verdächtige hatte keinen Eigentumsnachweis und wirkte laut Polizei unglaubwürdig. Er sagte, dass er das Rad von einem Unbekannt für 60 Euro gekauft habe. Wo genau der Kauf abgewickelt wurde, konnte er nicht sagen.

Ermittlungen ergaben, dass das Rad kurz zuvor als gestohlen gemeldet worden war. Der Eigentümer bekam das E-Bike zurück.

(red)