1. NRW

Fahrgast sticht Kontrolleur mit Messer ins Bein

Messer-Attacke : Fahrgast sticht Kontrolleur mit Messer ins Bein

Eine Ticketkontrolle in einer U-Bahn ist am Freitagmorgen außer Kontrolle geraten. Schließlich zückte der Mann ein Messer.

Bei einer Ticketkontrolle am Freitagmorgen gegen 10 Uhr in einer Duisburger U-Bahn hat ein Fahrgast einem Kontrolleur ins Bein gestochen. Der junge Mann habe sich der Kontrolle widersetzt, weshalb die Mitarbeiter die Polizei gerufen hätten.

Als die Beamten eintrafen, hatte der Täter einem der Kontrolleure in den linken Oberschenkel gestochen und war in Richtung Platanenhof geflüchtet, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Opfer kam ins Krankenhaus. Nähere Angaben zur Tat und zur Verletzung machte die Polizei zunächst nicht.

Der Angreifer soll um die 1,80 Meter groß und zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein. Er trug einen Dreitagebart, kurze schwarze Haare und war mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Die Polizei fahndet nach dem Tatverdächtigen. Zeugen können sich bei den Beamten unter der 0203 2800 melden.

(red/dpa)