1. NRW

Wetter: DWD warnt vor starkem Gewitter in Düsseldorf, Krefeld und am Niederrhein

Wetter : DWD warnt vor starkem Gewitter in Düsseldorf, Krefeld und am Niederrhein

Düssledorf. Die Warn-App Nina summt um 17.21 Uhr: Vor starkem Gewitter warnt am Dienstagabend der Deutsche Wetterdienst. Zwischen besagten 17.21 Uhr könne es zu Starkregen mit Niederschlagsmengen von 15 bis 25 Litern Niederschlag pro Stunde und Quadratmeter kommen, so der Warn-Text.

Auch seien Windgeschwindigkeiten von bis zu 60 Stundenkilometern zu erwarten.

Die Warnung betrifft weiter Teile von NRW: Düsseldorf, Krefeld und der Rhein-Kreis Neuss gehörten zum potenziellen Gefahrengebiet, ebenso der Kreis Viersen, die Stadt Duisburg, der Rhein-Erft-Kreis, der Kreis Düren sowie die Kreise Mettmann und Heinsberg.

Im laufenden Jahr hat es bereits viele Unwetterwarnungen gegeben - meist blieb es jeodch vielerorts bei eher moderaten Ausprägungen. Eine Gewitterfront im Juli jedoch richtete in größeren Teilen des Landes größere Schäden an. red