Kriminalität Duisburg Hauptbahnhof - Diebstahl-Duo auf frischer Tat erwischt

Duisburg · Am Hauptbahnhof haben zwei Frauen eine andere Frau bestohlen. Die Polizei hat die beiden noch vor Ort in Gewahrsam nehmen können.

 Ein Passagier steigt in einen Zug am Duisburger Hauptbahnhof (Symbolbild).

Ein Passagier steigt in einen Zug am Duisburger Hauptbahnhof (Symbolbild).

Foto: dpa/Roberto Pfeil

Zwei Frauen in dem Alter von 28 und 39 Jahren haben am Montagmittag gegen 13.36 Uhr einer 58-Jährigen am Duisburger Hauptbahnhof auf Gleis 3 eine Umhängetasche öffneten und die Geldbörse rausnahmen, teilten die Beamten mit. Glücklicherweise beobachteten Zivilfahnder am ICE 1068 die Tat und konnten infolgedessen die Tatverdächtigen vor Ort festnehmen. Die Frau bemerkte den Diebstahl nicht und wurde von der Polizei darüber in Kenntnis gesetzt, hieß es weiter in der Mitteilung.

Auf der Wache wurde die Geldbörse mit rund 900 Euro bei einer Durchsuchung aufgefunden und sichergestellt. Nachfolgende Ermittlungen ergaben, dass das Duo bereits am 20. Juli um 14.38 Uhr einen Diebstahl verübt hatte. Gegen die Frauen wurde ein Strafverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

(red)