Biennale „düsseldorf photo +“ Bekannte Namen unter einem Offenen Brief

Namhafte Kunstschaffende bemängeln in einem offenen Brief, dass die für Mai geplante „Düsseldorf Photo +“ schlecht beworben werde.

Prominente Unterzeichner: Ulrich Erben und Ingrid Bachér.  Foto: ­ ­ Alexander Vejnovic

Prominente Unterzeichner: Ulrich Erben und Ingrid Bachér. Foto: ­ ­ Alexander Vejnovic

Foto: Alexander Vejnovic

(bm-) Veranstaltungen können noch so sehr durch Qualität überzeugen – wenn sie nicht effektvoll beworben werden, gehen sie im riesigen Angebot unter. Da wundert es, dass die Biennale „Düsseldorf Photo +“, die in diesem Jahr im Zeitraum vom 16. Mai bis zum 14. Juli stattfinden soll, bislang Geheimniskrämerei betreibt.