Mit einem Schnitt von 8905 Fans pro Spiel Auf diesem Platz liegt die DEG im europäischen Zuschauerranking

Düsseldorf · Die DEG lockt mehr Fans an als die Teams aus Eishockey-Hochburgen wie Moskau, Stockholm oder Helsinki. Dabei war die Saison sportlich enttäuschend. Die ganze DEL boomt. Die Gründe dafür sind vielschichtig.

 Die Düsseldorfer Fans feiern vor dem Spiel ihre Mannschaft.

Die Düsseldorfer Fans feiern vor dem Spiel ihre Mannschaft.

Foto: dpa/David Inderlied

Die Frage, wer Deutscher Meister wird, ist noch nicht beantwortet. Aber allzu lange dauert es nicht mehr, derzeit läuft das Viertelfinale, Ende April fällt die Entscheidung. Auf eine andere Frage wird es allerdings auch dann keine einfache Antwort geben: Warum boomt die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) so? 20 Prozent betrug das Wachstum in der Hauptrunde im Vergleich zur Vorsaison. Pro Spiel kamen 7162 Fans und sorgten nicht nur für einen DEL-Rekord, sondern auch für den besten Schnitt in ganz Europa.