1. NRW
  2. Düsseldorf

Zweijähriger auf seinem Laufrad von Pkw erfasst

Zweijähriger auf seinem Laufrad von Pkw erfasst

Düsseldorf. Ein erst zweijähriger Junge auf einem Laufrad ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag schwer verletzt worden. Er war in Unterbach von einem Auto angefahren worden.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, war der kleine Junge auf der Rethelbeckstraße nahe dem Kikweg mit seinem Laufrad unterwegs und muss dabei auf die Fahrbahn gesteuert sein. Dort war eine 37-jährige Düsseldorferin mit ihrem Pkw unterwegs. Sie sah den Jungen offenbar zu spät und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Das Kind wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Darüber, ob Eltern des Jungen beim Unfall in der Nähe waren, machte die Polizei keine Angaben.