1. NRW
  2. Düsseldorf

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der A 46 in Düsseldorf

Nicht gebremst : Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der A 46 in Düsseldorf

Bei einem Auffahrunfall auf der A 46 bei Düsseldorf ist am Dienstagabend ein Beifahrer schwer verletzt worden. Ein Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Auf der A 46 bei Düsseldorf-Eller ist es am 18. Mai gegen 16.27 Uhr zu einem Unfall gekommen. Zwei Männer sind verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Nach den bisherigen Ermittlungen war ein 55-Jähriger aus Herten gegen 16.30 Uhr mit seinem Mazda auf der A 46 in Richtung Brilon unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Düsseldorf-Eller erkannte er offenbar zu spät, dass der vor ihm fahrende Nissan bremste und prallte gegen das Heck des Fahrzeugs.

Bei dem Aufprall wurden der 42 Jahre alte Beifahrer schwer und der 45 Jahre alte Fahrer leicht verletzt. Die Beamten schätzen den Schaden auf rund 2500 Euro.

(red)