1. NRW
  2. Düsseldorf

Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf A46 bei Düsseldorf

Auto überschlägt sich : Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf A46 bei Düsseldorf

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der A46 in Düsseldorf Bilk hat sich ein Auto auf der Fahrbahn überschlagen. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Nach einem Zusammenstoß zweier Pkw auf der A46 in Richtung Wuppertal hat sich eins der Autos überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Nach Polizeiangaben verlor die 35-jährige Fahrerin eines weißen Audis zwischen der Ausfahrt Bilk und Wersten die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr dem Toyota einer 40-Jährigen auf. Ein erster Alkoholtest bei der Audi-Fahrerin sei positiv gewesen. Sie und der 23-jähriger Beifahrer aus dem Toyota wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Durch den Aufprall verloren beide Autos Fahrzeugteile, wodurch wiederum ein nachfolgender Daimler beschädigt wurde. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 30.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

 Der Toyota wurde bei dem Unfall beschädigt und der Sachschaden beträgt circa 30 000 Euro, schätzt die Polizei.
Der Toyota wurde bei dem Unfall beschädigt und der Sachschaden beträgt circa 30 000 Euro, schätzt die Polizei. Foto: Patrick Schüller
(red/ots)