Düsseldorf: Zwei Männer überfallen Frau in U-Bahnhaltestelle

Düsseldorf : Zwei Männer überfallen Frau in U-Bahnhaltestelle

Eine 33-Jährige ist in Düsseldorf am Ticketautomat der U-Bahnhaltestelle Steinstraße/Königsallee angegriffen und beraubt worden.

Düsseldorf. Eine 33-Jährige ist an der U-Bahnhaltestelle Steinstraße/Königsallee beraubt worden. Die Frau stand am Ticketautomaten und hatte ihr offenes Portemonnaie in der Hand, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wurde.

Während des Gesprächs versuchte der Mann laut Polizei nach dem Portemonnaie der Frau zu greifen. Sie zog es zurück und flüchtete in den unteren Bereich der Haltestelle. Hier traf sie wohl auf den Komplizen des Mannes, der die Frau zunächst schubste und sie dann zusammen mit dem anderen Mann festhielt.

Beide stahlen der Frau ihre Handtasche, mit Bargeld, Handy sowie weiteren persönlichen Gegenständen und flüchteten danach. Die Frau suchte sich Hilfe in der nächsten U-Bahn. Ein Mitarbeiter des Sicherheitspersonal der Rheinbahn begleitete sie daraufhin zur Polizeiwache. Die leichtverletzte Frau erstattete Anzeige.

Der Mann, der die Frau angesprochen hatte, soll etwa 40 Jahre alt sein. Sein Komplize etwa 18 Jahre. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0211-8700 entgegen. red