1. NRW
  2. Düsseldorf

Zwei Flächenbrände auf dem Lohauser Deich

Zwei Flächenbrände auf dem Lohauser Deich

Die Feuerwehr musste am Dienstagmittag dafür sorgen, dass Flammen von einem brennenden Getreidefeld und einer Böschung nicht auf angrenzende Gebäude übergreifen.

Düsseldorf. Mit vier Tanklösch-Fahrzeugen hat die Düsseldorfer Feuerwehr am Dienstagmittag einen Brand auf einem Getreidefeld schnell eingedämmt. Laut Bericht war bei dem Vorfall auf dem Lohauser Deich nicht ausgeschlossen, dass die Flammen auf einen angrenzenden Bauernhof übergreifen. Die Ursache für den Brand war am Dienstag noch nicht bekannt.

Foto: Knappe, Jörg

Kurz vor dem beschriebenen Einsatz war die Wehr schon einmal zum Deich ausgerückt, weil dort eine Böschung auf einer Fläche von gut 70 Quadratmetern brannte.