Düsseldorf: Zwei Autos kollidieren auf Kreuzung - 52-Jähriger schwer verletzt

Düsseldorf : Zwei Autos kollidieren auf Kreuzung - 52-Jähriger schwer verletzt

Düsseldorf. Bei einem Unfall im Düsseldorfer Norden wurden am Dienstagmorgen drei Menschen verletzt, einer davon schwer. Beteiligt war auch ein Streifenwagen. Nach Angaben der Polizei, waren zwei junge Beamte gegen 5 Uhr mit dem Dienstwagen auf der Uerdinger Straße unterwegs.

Als sie schließlich nach links auf die Roßstraße abbiegen wollten, kam es auf der Kreuzung zu einer Kollision mit einem anderen Auto, welches von der Danzinger Straße kam. Der 52-jährige Autofahrer wurde dabei schwer verletzt, die Insassen des Streifenwagens hatten Glück und kamen mit leichten Verletzungen davon. Wer über Rot gefahren ist, sei bislang unklar, heißt es weiterhin. Der Sachschaden belaufe sich auf circa 10.000 Euro. red