Zugausfälle und Verspätungen zwischen Düsseldorf und Neuss

Düsseldorf/Neuss (dpa). Signalstörungen bei der Bahn haben am Donnerstag zu Ausfällen und Verspätungen im Nah- und Regionalverkehr zwischen Düsseldorf und Neuss geführt.

Am Donnerstag ist es auf der Bahnstrecke zwischen Düsseldorf und Neuss zu Zugausfällen und Verspätungen gekommen. (Symbolfoto)

Am Donnerstag ist es auf der Bahnstrecke zwischen Düsseldorf und Neuss zu Zugausfällen und Verspätungen gekommen. (Symbolfoto)

Foto: dpa

Ursache war ein Kabelschaden, der bei Bauarbeiten in Düsseldorf-Bilk verursacht worden war, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Auf dem Streckenabschnitt entfielen seit der Nacht sämtliche S-Bahnen der Linien 8 und 28 sowie vereinzelt Bahnen der Linie S 68. Die Bahn rechnete damit, die Reparaturarbeiten bis Donnerstagnachmittag abzuschließen.

Auch die Regionalbahn der Strecke Köln-Düsseldorf fuhr zwischen Neuss und Düsseldorf nicht. Im morgendlichen Berufsverkehr setzte die Bahn daher auf dieser Strecke auch Ersatzverkehr ein. Durch die Signalstörungen kam es auch im Regionalverkehr zu zahlreichen Verspätungen, die sich insbesondere auf die Strecken Aachen-Dortmund und Venlo-Hamm auswirkten.