1. NRW
  2. Düsseldorf

Zoll beschlagnahmt Schmuggelzigaretten am Flughafen

Zoll beschlagnahmt Schmuggelzigaretten am Flughafen

Essen/Köln/Düsseldorf. Zwei armenische Staatsangehörige führten in ihren prallgefüllten Koffern am Flughafen Köln/Bonn mehr als 50.000 Stück illegale, unversteuerte Zigaretten, der in Deutschland nicht verkäuflichen Marke "VIP" mit.

Wenige Tage später wurden am Flughafen Düsseldorf weitere Koffer mit fast 30.000 Stück illegalen Zigaretten der Marke "Marlboro" von ukrainischen Staatsangehörigen eingeschmuggelt.

Der entstandene Steuerschaden beträgt rund 16.000 Euro. Die Zollfahndung Essen führt die weiteren Ermittlungen im Auftrag der Staatsanwaltschaften Köln und Düsseldorf.

Schmuggelware.
Schmuggelware. Foto: Zollfahndungsamt Essen