Deutliche Schäden am Dach Wohnung in Düsseldorf nach Verpuffung unbewohnbar – acht Verletzte

Düsseldorf · In einer Wohnung in Düsseldorf ist es zu einer Verpuffung gekommen. Acht Menschen sind nach Angaben der Feuerwehr verletzt worden.

Wohnung in Düsseldorf nach Verpuffung unbewohnbar – acht Verletzte​
Foto: dpa/Carsten Rehder

Bei einer Verpuffung in Düsseldorf sind nach Angaben der Feuerwehr acht Menschen verletzt worden. Eine Person musste ins Krankenhaus transportiert werden, die Wohnung im vierten Obergeschoss des Gebäudes an der Selbecker Straße in Rath ist unbewohnbar. Das Dach wurde durch die Höhenretter der Feuerwehr Düsseldorf gesichert, teilten die Einsatzkräfte mit. Zu dem Vorfall war es am Donnerstagabend gegen 20.04 Uhr gekommen: Schon von außen konnten die Einsatzkräfte deutliche Schäden am Dach und den Dachgauben feststellen.

Im Gebäude wurden nach den Angaben glücklicherweise keine weiteren Verletzten gefunden. Umfangreiche Sicherungsmaßnahmen am Dach seien notwendig gewesen. Höhenretter der Feuerwehr deckten es ab. Die Bewohner wurden durch die Stadt in eine Notunterkunft gebracht, so die Feuerwehr. 38 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Die Polizei habe die Ermittlungen zur Ursache der Verpuffung aufgenommen.

(wz)