Wochenendtipps für Düsseldorf Glühwein, Party, Badespaß

Düsseldorf · Von Ava Cemmel

Das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr gibt am Sonntag ein Benefizkonzert für die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft.

Das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr gibt am Sonntag ein Benefizkonzert für die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Kunst

Eine Ausstellung von Harald Naegli, der durch seine Sprayzeichnungen an öffentlichen Orten bekannt geworden ist, ist am Samstag und Sonntag von jeweils 12 bis 18 Uhr im Bilker Bunker, Aachener Straße 39, zu sehen. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Trödelmarkt

Im Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, findet am Samstag von 14 bis 16 Uhr zum letzten Mal in 2023 der Trödel- und Kindersachenmarkt statt. Neben Spielzeugen und Kleidungsstücken gibt es auch Kaffee, Kuchen und  Snacks.

Weihnachtliche Führung

Am Samstag wird eine weihnachtliche Tour von 14.30 bis 16.30 Uhr oder von 16 bis 18 Uhr durch die geschmückte Düsseldorfer Altstadt angeboten. Für 21 Euro pro Person gibt es die stimmungsvolle Führung, ein Weihnachtsgebäck, ein Glühwein oder Kakao und ein Gutschein für einen freien Eintritt ins Stadtmuseum. Karten sind bei visitduesseldorf.de verfügbar.

Musical

PUR-Fans kommen am Samstag um 14 Uhr oder um 18.30 im Capitol Theater Düsseldorf, Erkrather Straße 30, auf ihre Kosten. Das Musical „Abenteuerland“ wid mit Hits der Deutschen Pop-Band geboten. Tickets kosten 64,90 Euro.

Tanz: Das Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, öffnet das Foyer am Samstag ab 15 Uhr unter dem Motto „May I hug you?“ für alle, „die einfach mal richtig abtanzen möchten“. Der Eintritt ist frei.

Ausstellung

Die Verkaufsveranstaltung und Ausstellung Design Classic Düssledorf beginnt am Sonntag um 11 Uhr und geht bis 18 Uhr am Blumengroßmarkt, Ulmenstraße 275, können alle Designliebhaber und Sammler in den Bereichen Möbel, Inneneinrichtung und Accessoires des 20/21 Jahrhunderts stöbern. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Eine Preview am Vorabend von 16 bis 21 Uhr kostet 30 Euro.

Jungle Bells

Eine der größten Weihnachtspartys der Region steigt am Freitag von 18 bis 2 Uhr im Rheinriff, Hansaallee 321. Die Eintrittskarten für die einzigartige Feier mit Weihnachtsstimmung unter den Palmen und mit Blick auf die beeindruckende Surf-Welle gibt es ab 15 Euro pro Person.

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag haben die Geschäfte in der Düsseldorfer Innenstadt geöffnet. Von 13 bis 18 Uhr können schon die ersten Weihnachtsgeschenke besorgt werden.

Eishockey

Das letzte Heimspiel 2023 bestreitet der DEG am Sonntag um 14 gegen die Kölner Haie. Die Tickets für das Derby im PSD Bank Dome, DEG-Platz 1, gibt es bereits ab 15,50 Euro.

Dance Gala

Im Maritim Hotel, Maritim-Platz 1, startet am Sonntag ab 18 Uhr die Dance Gala der Superstars. Neben zahlreichen Gänsehautmomenten und Shows der weltbesten Tanzpaare gibt es auch Livemusik, leckere Speisen und Getränke und einen gemeisamen Publikumstanz. Die Tickets kosten 93,16 Euro.

Kabarett

Am Sonntag ab 18 Uhr tritt der Kölner Kabarettist und Autor Robert Griess im Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43, auf und „verwandelt schlechte Laune in ein Fest der Hochkomik“. Der Eintritt für die Show kostet 17 Euro.

Vortrag

Im Maxhaus, Schulstraße 1, hält Peter Krawczak am Samstag von 10.30 bis 13 Uhr einen Vortrag über Geschichten aus der Bibel, um auf das Kommen Jesu und die bevorstehende Adventszeit vorzubereiten.

Benefizkonzert

Am Sonntag findet um 11 Uhr an den Düsseldorfer Rheinterassen, Heinrich-Heine-Allee 24, ein Konzert der Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr zugunsten der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft statt. Die gemeinnützige Vereinigung bietet Beratung und Hilfestellung für Betroffene und Familien der neurologischen Krankheit an. Die Einnahmen werden an die Vereinigung gespendet. Tickets gibt es ab 20 Euro.

Büchermarkt

Die Evangelische Johanneskirche veranstaltet am Samstag zwischen 10 und 18 Uhr einen Second-Hand-Büchermarkt. Für einen guten Zweck werden nicht nur Bücher sondern auch Schallplatten und CDs in der Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, verkauft.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort