1. NRW
  2. Düsseldorf

WM und Barbecue im Düsseldorfer Ehrenhof

WM und Barbecue im Düsseldorfer Ehrenhof

Die Veranstaltungsreihe "Parklife" macht den Ehrenhof am Samstag zur Public-Viewing-Station.

Düsseldorf. Der Platz vor dem NRW-Forum entwickelt sich in diesen Wochen zum kulinarischen Treffpunkt. Am vergangenen Samstag war er das Ziel des „Diner en blanc“, bei dem die Gäste ganz in Weiß tafelten (und sehr viele Selfies machten). Am Samstag nun machen die dortige Gastronomie, das Pong, und die Reihe „Parklife“ gemeinsame Sache. Sie veranstalten einen Nachmittag mit Beats und Barbecue.

„Parklife“ führt jeden zweiten Sonntag in die Grünanlagen und fiel in den vergangenen Wochen dadurch auf, dass es konsequent weiter auf Gediegenheit statt auf Fußball-Weltmeisterschaft setzte. Der Nachmittag im Ehrenhof findet nun am Rande des Parks statt und ausdrücklich mit Sportübertragung aus Russland. Die beide Viertelfinalspiele am Samstag sollen ab 16 beziehungsweise 20 Uhr auf der Terrasse zu sehen sein.

Vor und nach den Partien werden DJs die Besucher mit (relativ) entspannten Beats beschallen. Die gesamte Zeit wird der Grill laufen, auf dem unter anderem Burger, Wildschweinwurst und dicke Rippe liegen.

Das Pong hat sich in den vergangenen Monaten unabhängig vom Museumsbesuch als Anlaufpunkt etabliert. Die Küche ist ein bisschen anders, ohne durch Experimente anzustrengen. Zu den Favoriten der Gäste haben sich die Salate des Hauses entwickelt, die am Samstag die Alternative zum Grill bilden.