1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Wirte-Sprecherin zu Terrorplänen: „Ich fühle mich in der Altstadt gut beschützt“

Düsseldorf : Wirte-Sprecherin zu Terrorplänen: „Ich fühle mich in der Altstadt gut beschützt“

Düsseldorf. Geschockt reagiert die Sprecherin der Altstadtwirte, Isa Fiedler, auf den geplanten Terrorangriff auf Düsseldorf. „Ich bin sehr erschrocken — gleichzeitig aber auch erleichtert, dass der Anschlag vereitelt werden konnte.“ Höhere Sicherheitsstandards oder mehr Polizeipräsenz wünscht sie sich nicht für das Düsseldorfer Partyviertel.

„Ich fühle mich da schon sehr gut beschützt. Viel besser als an anderen Orten. Wir haben jedes Wochenende eine Hundertschaft der Polizei vor Ort. Außerdem weiß ich von den Behörden, dass sie unser Viertel auch darüber hinaus besonders im Fokus haben.“

Mit der nun bald startenden Fanmeile zur Fußballeuropameisterschaft geht laut Fiedler kein erhöhtes Sicherheitsrisiko für die Altstadt einher. „Wir haben jedes Wochenende viele tausende Besucher. Da macht die Fanmeile auch keinen Unterschied.“ Dass ausgerechnet die Düsseldorf Altstadt im Fokus der Terroristen stand, hat laut Fiedler keinen besonderen Grund. „Das hätte auch jeder andere Ort sein können. Es geht den Terroristen darum, Angst und Schrecken zu verbreiten. Wir sollen unser Leben ändern. Dazu bin ich aber nicht bereit.“