Wieder ein Überfall bei Schlecker

Wieder ein Überfall bei Schlecker

Polizei vermutet, dass ein Serien-Täter am Werk war.

Düsseldorf. Schon wieder ein Überfall auf eine Drogerie, schon wieder trifft es einen Schlecker-Markt: Ein Mann mit schulterlangen Haaren und Drei-Tage-Bart hat am Donnerstag um 15.30 Uhr die Angestellte einer Filiale an der Hüttenstraße mit einem Messer bedroht.

Dann griff er selbst in die Kasse und nahm das gesamte Bargeld heraus. Auch eine zweite Kasse ließ sich der Täter öffnen. Als eine Kundin den Markt betrat, flüchtete der Mann Richtung Corneliusstraße.

Nach der Beschreibung könnte es sich um einen Serien-Räuber handeln, der vermutlich bereits neun andere Drogerien überfallen hat. Er trug ein schwarzes Kapuzenshirt und Jeans. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 0211/8700.

Mehr von Westdeutsche Zeitung