Erinnerungen: Wie wir Weihnachten als Kinder erlebt haben

Erinnerungen : Wie wir Weihnachten als Kinder erlebt haben

Fünf Redakteure unserer Zeitung haben ihre Erinnerungen an Weihnachten aufgeschrieben - zum Beispiel wie der Karpfen aus der Badewanne entkam.

Hier geht es zu den Erinnerungen der Redakteure:

Das Christkind kam über den Balkon - Von Alexander Esch

Alexander Esch packt die Eisenbahn aus. Foto: Heinz-Peter Esch/Hein-Peter Esch

Erbsensuppe und der Zauberer von Oz - Von Ines Arnold

So weit reichen die Erinnerungen von Redakteurin Ines Arnold an Weihnachten dann doch nicht zurück - Auf dem Foto war sie gerade mal zwei Jahre alt. Wie gut, dass es Fotos gibt, die Weihnachtsabende dokumentieren, bei denen weder Fernsehen noch PC-Spiele eine Rolle spielten. Foto: Ines Arnold

Die Alleinunterhalterin - Von Annic Völkel

Weihnachten 1967: Annic Völkel (l.) mit Oma Lieschen (Elisabeth Hoffmann) und Oma Frieda (Elfriede Völkel). Foto: Völkel

Das Badewannen-Massaker - Von Peter Littek

Der Karpfen kommt zu Weihnachten oft auf den Tisch. Foto: dpa-tmn/Daniel Karmann

Als der Salon-Zucker den Baum schmückte - Von Christian Oscar Gazsi Laki

Christian Oscar Gazsi Laki Mitte der 80er Jahre, wohl im Alter von vier oder fünf Jahren, mit seinem Vater. Die Mutter fotografierte. Foto: Gazsi Laki