1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf-Friedrichstadt: Wendemanöver mit Folgen - Radfahrer schwer verletzt

Düsseldorf-Friedrichstadt : Wendemanöver mit Folgen - Radfahrer schwer verletzt

Düsseldorf-Friedrichstadt. Das Wendemanöver eines Pkw-Fahrers am Freitagabend wurde einem Radler zum Verhängnis. Der Düsseldorfer kollidierte mit dem Auto und erlitt in Folge des Sturzes erhebliche Verletzungen, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen.



Um 19.15 Uhr fuhr ein ortsunkundiger 22-Jähriger mit seinem Ford auf dem Fürstenwall in Richtung Kirchplatz. An einer Busspur versuchte er zu wenden und in die entgegengesetzte Richtung weiterzufahren. Hierbei übersah er einen von hinten kommenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der 54-jährige Düsseldorfer stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wir stationär in einem Krankenhaus behandelt.