1. NRW
  2. Düsseldorf

Von Fischmarkt bis Fahrradmesse: Schönes Wochenende!

Von Fischmarkt bis Fahrradmesse: Schönes Wochenende!

Live-Musik, Trödel, E-Sports und vieles mehr: Zu den fast sommerlichen Temperaturen bietet Düsseldorf ein buntes Programm.

Düsseldorf. Ein wenig hat der Deutsche Wetterdienst auf Anfrage unserer Redaktion dann am Freitag doch noch auf die Sonneneuphoriebremse getreten: „Es wird auch viele dichte Wolkenfelder geben, der blaue Himmel bleibt die Ausnahme“, sagt Meteorologe Bernd Hussing. Trotzdem, die Temperaturen klettern deutlich, 23 bis 24 Grad sind seiner Vorhersage nach Samstag wie Sonntag drin. Gefühlt wird es sogar nach und nach wärmer, da der Wind nachlässt. Und es bleibt trocken. Passend zum Wetter bietet die Stadt am Wochenende ein volles Programm, allerdings nicht nur draußen. Unsere Tipps:

Von Fischmarkt bis Fahrradmesse: Schönes Wochenende!
Foto: Sergej Lepke

In den Gängen zwischen den Ständen der 90 Händler auf dem Fischmarkt am Tonhallenufer wird es am Sonntag zum Saisonstart sicher wieder rappelvoll. Von 11 bis 18 Uhr ist die Meile geöffnet. Vor allem gibt es wie gewohnt ein umfassendes kulinarisches Angebot. Neu dabei ist „You Dream“ mit Bubble Waffeln, Achileas Lenzen bietet erstmals seine selbst gemachten Limonaden an.

Von Fischmarkt bis Fahrradmesse: Schönes Wochenende!
Foto: Anke Hesse

180 Aussteller präsentieren Samstag und Sonntag in drei Hallen auf dem Areal Böhler die Trends rund ums Fahrrad. Die Macher der Messe Cyclingworld setzen fünf Schwerpunkte: Sport, E-Mobilität, Urban Biking (von Vintage bis Single Speed), Reisen, Zukunft, Mode. Geöffnet sind die Hallen jeweils von 10 bis 18 Uhr. Das Tagesticket kostet zehn (ermäßigt sechs), das Wochenendticket 15 Euro. Kinder unter zwölf Jahren haben freien Eintritt. E-Sport Die besten Computerspieler kämpfen am Samstag und am Sonntag im Castello an der Karl-Hohmann-Straße 1 um die Deutsche Meisterschaft der Electronic Sports League. Einlass ist an beiden Tagen bereits ab 9.30 Uhr. Die Finalspiele sind wie folgt angesetzt. „Counter-Strike: Global Offensive“ am Sonntag ab 19 Uhr. „League of Legends“ am Samstag um 18.30 Uhr und „EA Sports Fifa 18“ gegen 21.30 Uhr.

Samstag haben Besucher unter zwölf Jahren, am Sonntag unter 16 Jahren keinen Zugang. Ein Tagesticket kostet 15, ein Wochenendticket 20 Euro plus Gebühren.

Passend zum Wetter steht die Pflanzentauschbörse im Ballhaus im Nordpark auf dem Programm. Die zum Tausch bestimmten Pflanzen werden an einem Stand abgegeben und man kann sich dafür andere Ableger mitnehmen. Die Fachleute am Stand beraten auch gerne bei der Pflanzenauswahl und helfen bei der Bestimmung. Getauscht wird von 12 bis 15 Uhr.

Auch in Deutschland schafft es Tarkan immer wieder in die Charts, ein absoluter Megastar ist er in der Türkei. In der Halle an der Siegburger Straße tritt er nun gleich an zwei Abenden in Folge auf. Am Samstag ist seine Show bereits ausverkauft, für Sonntag gibt es aber noch Karten an der Abendkasse. Los geht’s ab 20, Einlass ab 18 Uhr. Stehplätze kosten 71,90 Euro, Sitzplätze kosten bis zu 151,90 Euro.

Am Samstag heißt es wieder „Rock am Kraftwerk“ — und zwar in der neuen Schützenhalle am Flinger Broich 3. Ab 16 Uhr treten folgende Bands auf: Ochmoneks, Ulysseus Grand, Back Alley, Schattenspiel Band, Tight, Ben Papst, Wednezday Weekend. Tickets kosten an der Abendkasse 17 Euro.

Volker Rosin „Düsseldorf feiert! Party 4 Kids mit Volker Rosin“ heißt am Sonntag das Motto im Quartier Bohème an der Ratinger Straße 25. Rosin stellt seine neuen Songs vor. Los geht es um 15 Uhr. Tickets kosten ab acht Euro.

Der zweite Trödel- und Sammelmarkt in diesem Jahr auf dem Messeparkplatz P1 findet am Sonntag statt. Rund 1000 Händler bietet Waren an. Der Markt hat mittlerweile Tradition. 1992 fand er erstmals am Rheinstadion statt. Nach dem Abriss wechselte er zur Messe.