1. NRW
  2. Düsseldorf

Volkshochschule Düsseldorf bietet 100 kostenfreie Veranstaltungen

Bildung : Volkshochschule bietet 100 kostenfreie Veranstaltungen

Der Grund: Die VHS wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Erforderlich ist nur eine Anmeldung.

2019 steht ganz im Zeichen des Jubiläums „100 Jahre VHS Düsseldorf“. Gleich zum Semesterstart am Montag, 4. Februar, beginnt neben dem normalen Hauptprogramm die Aktion „100 kostenfreie Veranstaltungen“. Alle Bürger können die Volkshochschule und all ihre Facetten in Schnupperkursen kennenlernen. Das Besondere: Alle Kurse sind kostenlos. Nur eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Als die VHS Düsseldorf ihre Türen am 3. November 1919 erstmals öffnete, konnten sich die Besucher 120 verschiedene Kurse aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen besuchen. Darunter die eher ausgefallene Himmelskunde oder klassische deutsche Sprache und Literatur. Heute – 100 Jahre später – werden je Semester nahezu 2500 Veranstaltungen für viele Menschen geplant, die auf zahlreichen Gebieten lernen und Weiterbildung erleben.

Im Jubiläumsjahr 2019 soll es anlässlich des 100-jährigen Bestehens auch 100 kostenfreie Veranstaltungen geben. Und die soll vielfältig sein: So können sich Teilnehmer in einem Aktmalerei-Kurs in der Kunst der Darstellung des menschlichen Körpers versuchen und verschiedene Techniken kennenlernen. Beim Kulturstammtisch Japan treffen sich alle, die an der japanischen Kultur interessiert sind - egal ob neugieriger Japan-Anfänger oder wissbegieriger Experte. Wer sportlich aktiv werden möchte, kann den Tauchkurs der VHS besuchen, der sowohl die notwendige Theorie als auch Praxis bietet. Außergewöhnlich ist auch der Schnupperkurs im Floorball, das vom Hockey abstammt. Wer teilnimmt, trainiert hier gemeinsam mit dem Bundesligisten DJK Holzbüttgen. Nach wie vor bleibt das Sprachenprogramm der Volkshochschule sehr vielseitig und ist daher auch bei der Aktion vertreten. Von Polnisch über Dänisch bis hin zu Thailändisch wird alles geboten. Die Termine für die 100 kostenfreien Veranstaltungen verteilen sich auf das gesamte Jubiläumsjahr.

Beim Tag der offenen Tür am 20. September werden außerdem weitere Kurse aus den verschiedenen Fachbereichen vorgestellt. Im Anschluss daran feiert die Volkshochschule mit Acts aus Musik, Tanz und Theater sowie dem Düsseldorfer DJ Andrew Reeves die Lange Nacht der Volkshochschulen.

Auf der Jubiläums-Webseite www.duesseldorf.de/vhs/100jahre werden weitere Informationen und alle Termine bekannt gegeben. Auch die Anmeldung zu den kostenfreien Veranstaltungen wird möglich sein.

Wie gewohnt erhalten Bürger auf der regulären Webseite (www.duesseldorf.de/vhs) Auskünfte zu allen Veranstaltungen des Hauptprogrammes und ebenfalls die Möglichkeit, sich anzumelden. Gleiches gilt für die persönliche Anmeldung an der Barkasse der VHS, Bertha-von-Suttner-Platz 1. Die zentrale Telefonauskunft der VHS ist unter 8994150 zu erreichen.