1. NRW
  2. Düsseldorf

Viertklässler lernen Leben retten

Viertklässler lernen Leben retten

Es passiert nicht selten, dass Kinder zu Hause eine Notfallsituation erleben und durch ihr schnelles Eingreifen Leben retten können. Deshalb haben Julia Sohn von der „vame Business Academy“ und der Berufspädagoge Frank Himmelmann das Projekt „Auch Kinder können Leben retten!

“ entwickelt. Die Schüler der Klasse 4a der „Städtische Katholische Grundschule Fleher Straße“ bereiteten sich nun kindgerecht auf eine mögliche Notsituation vor. „Es passiert häufiger, dass Kinder erleben, wenn zu Hause Erwachsene umfallen oder Geschwister in körperliche Not geraten und niemand da ist, der helfen kann“, meint Caroline Sader-Merz die Vorstandsvorsitzende der Stiftung Sterntaler.

Von 112 anrufen, stabiler Seitenlage bis zur Bedienung des Defibrillators wurde das Wissen in kindgerechter Art und Weise aufbereitet und wird nun den Grundschülern vermittelt. „Ziel ist es, allen Viertklässlern der Düsseldorfer Grundschulen Erste-Hilfe-Kurse zu ermöglichen“, sagt Sader-Merz.

Als Michael Eßer, Verkaufsleiter PKW Rhein-Ruhr und Leiter der Mercedes-Benz-Niederlassung Düsseldorf, erfuhr, dass für die Fortführung der Erste-Hilfe-Kurse Verbrauchsmaterialen benötigt werden, entschied er sich, die Initiative mit 2000 Euro zu unterstützen.