Düsseldorf: Vier Verletzte nach Auffahrunfall

Düsseldorf : Vier Verletzte nach Auffahrunfall

Düsseldorf. Ein 44-Jähriger hat am Samstag an der Kreuzung Volmerswerther Straße/Südring zu spät bemerkt, dass der Verkehr vor ihm ins stocken geraten war. Er konnte laut Polizei nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit seinem Peugeot gegen einen Porsche.

Durch den Auffahrunfall wurde der Porsche in einen Hyundai und dieser wiederum in einen VW geschoben. Die beiden Fahrer des Peugeots und des Porsches blieben unverletzt. Die 46-jährige Beifahrerin des Porschefahrers wurde zur staionären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die 69-jährige Hunydai-Fahrerin, der 51-jährige VW-Fahrer und dessen 46 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung