Vier Frauen nachts in ihrer Düsseldorfer Wohnung überfallen

Polizeifahndung : Vier Frauen nachts in ihrer Düsseldorfer Wohnung überfallen

Zwei Männer brachen nachts die Tür zu einer Wohnung in Düsseldorf auf und bedrohten vier Frauen mit einer Pistole. Jetzt fahndet die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera.

Eine Horror-Erlebnis hatten vier Frauen, die gemeinsam in einer Wohnung an der Schützenstraße leben. Am 20. Dezember um 4.55 Uhr brachen zwei Männer nachts die Wohnungstür im Obergeschoss auf und bedrohten die Bewohnerinnen mit einer Schusswaffe.

Die Täter ergriffen eine Handtasche vom Nachttisch und flüchteten. Beide sind etwa Anfang 20 und 1,70 Meter groß. Einer der Männer war unmaskiert und sprach Deutsch mit Akzent. Sein Komplize war maskiert, hatte eine normale Statur und war dunkel gekleidet.

Die Polizei fahndet mit Bildern aus der Überwachungskamera nach den Räubern. Hinweise unter Telefon 0211/ 8700. si